Dein Browser ist zu alt für diese Webseite! (Your browser is too old for this website!)
Bitte wähle eine brauchbare Alternative: Opera, Firefox, Mozilla, Internet Explorer (> 7.0)

örtliche Gegebenheiten und Sehenswürdigkeiten

Putbus - Circus Lonvitz liegt etwa 1 km von Putbus entfernt. Zum Bodden sind es 2 km und zum Ostseebad Binz 10 km.
In Putbus finden Sie diverse Einkaufsmöglichkeiten, den Bahnhof der Bahn Bergen - Lauterbach sowie den Kleinbahnhof, von welchem der “Rasende Roland” mehrmals täglich zum Ostseebad Göhren abfährt.
Sie können der Kleinbahn aber auch von unserer Ferienwohnung aus, nach einem ca. 10-minütigen Fußmarsch, am Haltepunkt Beuchow zusteigen.
Rasender Roland Doch auch sonst ist die “Weiße Stadt” mit ihren umliegenden Gemeinden ein beliebtes Ausflugsziel. Der riesige Putbusser Park mit seinem Wildgehege und die strahlend weißen Stadthäuser im klassizistischen Baustil, von denen die Stadt ihren Beinamen ableitet, seien hier nur kurz erwähnt.
Kulinarisch laden z.B. das Hotel - Restaurant “Pommernstübchen” in Putbus, das “Hafenhotel” und das “Haus Bodden” in Lauterbach oder auch das Hotel - Restaurant “Nautilus” in Neukamp (Erlebnisgastronomie á la Jules Verne) zum Schlemmen ein.
Neben den zahlreichen Veranstaltungen, die auf der ganzen Insel stattfinden, ist in kultureller Hinsicht ist das Theater Putbus sehr empfehlenswert.

Natürlich lässt sich auf unserer schönen Insel noch viel mehr erleben, wie der nachfolgende kurze überblick diverser Sehenswürdigkeiten zeigt.

Königsstuhl Eine umfangreiche, aktuelle Liste von Attraktionen und Veranstaltungen auf der Insel, Fahrpläne als auch eine Radwanderkarte liegen stets für Sie in Ihrer Unterkunft in Form von Broschüren, Prospekten oder Ansichtsmaterial bereit. Wir stehen natürlich auch gerne jederzeit für Hinweise und Ausflugstipps zur Verfügung.

Der “Rasende Roland” führt Sie auf nostalgischem Pfad zu den bekannten Ostseebädern und vielen Sehenswürdigkeiten. Ab Lauterbach geht es über Putbus, Binz, Jagdschloß - Granitz, Sellin und Baabe nach Göhren.
Jagdschloß Granitz Von den Ostseebädern kann man, je nach Angebot, Schiffstouren in Richtung Kreidefelsen/ Königsstuhl, Kap Arkona oder Insel Usedom/ Peenemünde unternehmen.
Auch der Hafen Lauterbach bietet die Möglichkeit von April bis Oktober Ausflüge per Schiff zu den Kreidefelsen, von Mai bis September an 2 Wochentagen zur Insel Vilm und täglich rund um die Insel Vilm zu starten.

Im Rügenpark gibt es zahlreiche Weltwunder, aber auch die Insel im Miniaturformat zu bestaunen. Auch die inzwischen berühmten Störtebecker Festspiele um den Likedeeler Klaus Störtebecker in Ralswiek sind einen Besuch wert.

Abschließend wäre noch das Meereskundemuseum in Stralsund zu nennen. Es verfügt über vielfältige imposante Ausstellungsstücke sowie über ein nicht minder beeindruckendes Aquarium.

Insel Vilm